Zurück
Termin
Mo, 03.10.

1. Faire Filmwoche – Regensburg – Projekttag mit Film – Globales Lernen

Am 3.10. planen wir eine besondere Aktion für Jugend-/Studierendengruppen:

Der Dokumentarfilm CHAOTISCH, KOMPLEX UND KAUM ZU KAPIEREN (ca. 50 Minuten) wird im Kino gesichtet. Vor dem Film gibt es eine kurze Einführung, danach wird der Film diskutiert und es gibt ein Quiz dazu.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Kosten: keine

Ort: Andreasstadl

Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben / in Absprache mit den Teilnehmenden

Hier mehr Infos zum Film und den Kooperationspartnern: https://www.projekttag-mit-film.de/film

 

Wir würden uns freuen möglichst viele Besucherinnen und Besucher und v.a. am 3.10. viele Jugend-/Studierendengruppen bei uns begrüßen zu dürfen!

 

Im Rahmen der vom 29.09. bis 5.10. von der  Steuerungsgruppe Fair-Trade-Stadt Regensburg organisierten ersten fairen Filmwoche:

Weitere Infos zu unserer Aktion findet ihr hier: https://fairtrade-regensburg.de/faire-filmwoche/

und hier: https://www.facebook.com/events/365173602495878?ref=newsfeed 

 

Fragen und Anmeldungen können gerne an gerichtet werden.

 

Fürs Abendprogramm ist keine vorherige Anmeldung nötig.

 

Liebe Grüße,

Iris Eibl

i.A. der Steuerungsgruppe Fair-Trade Stadt Regensburg

 

https://fairtrade-regensburg.de

---------------------------------------

Die Steuerungsgruppe ist unverzichtbarer Bestandteil des Konzeptes "Fairtrade Town".

Sie bereitet nicht nur die Stadt auf ihre Bewerbung vor, sondern muss nach der Verleihung des Titels auch dafür sorgen, dass die erforderlichen Kriterien auch dauerhaft erfüllt werden.

In Regensburg besteht diese Gruppe aus Vertretern verschiedener Organisationen und Parteien und aus engagierten Einzelpersonen, die sich regelmäßig treffen, diskutieren und neue Aktionen planen.

Die gesamte Gruppe möchte dazu beitragen, dass sich Regensburg auch über die Kriterien der Fairtrade Town hinaus zu einer faireren Stadt entwickelt.

 

Zurück