Zurück
News

Wirtschaftsdiskussion-Diskussion mit dem ev. Landesbischof Bedford-Strohm

Am 18. Oktober hielt der evang. Landesbischof Bedford-Strohm im Haus Eckstein in Nürnberg einen Vortrag zum Thema „Zwischen Anreiz und Inspiration. Grundlagen für eine Wirtschaft aus christlicher Sicht“. Hier betonte er die Notwendigkeit von ethischer Orientierung in der Wirtschaft und beklagte die aktuellen Systemzwänge der Weltwirtschaft. In der anschließenden Diskussion lenkten Mitglieder der GWÖ-Regionalgruppe Nürnberg den Augenmerk auf die Möglichkeiten der evang. Kirche innerhalb ihrer eigenen Wirtschaftsbetriebe (von Kindergärten bis Hochschulen, von Krankenhäusern bis Gemeinden) selbst gute Beispiele und Vorbilder für ethisches, gemeinwohlorientiertes  Wirtschaften zu entwickeln und vorzuleben. Diese Diskussion wurde von der örtlichen Presse leider nicht erwähnt (s. Bericht der Nürnberger Nachrichten vom 20.10.18.)