Zurück
https://bayern.ecogood.org/?p=15929
News

Reflexion: Exkursion Kirchanschöring des Projekts „Lebenswerte Zukunft – Gemeinwohl in unseren Kommunen umsetzen“

Im Rahmen der Exkursion nach Kirchanschöring am 11.09.21 von 9:00-13:30 konnten 18 Bürgermeister*innen und Gemeinderäte*innen aus dem Landkreis Rosenheim die Umsetzung der Gemeinwohl Bilanzierung und deren unterschiedlichen Themen direkt vor Ort unter Begleitung vom 1. Bürgermeister Herrn Birner kennenlernen.

Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Lebenswerte Zukunft – Gemeinwohl konkret in unseren Kommunen umsetzen“.

Kirchanschöring hat seit vielen Jahren durch einen konsequenten Weg in Richtung Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit schon viele Weichen gestellt, um auf die Herausforderungen der Zukunft gut vorbereitet zu sein. Die Themen Wohnraum, Leben im Alter, Soziale Unterstützung, Artenvielfalt und vieles mehr werden in Kirchanschöring mit unterschiedlichsten Ansätzen und Projekten angegangen. Die Gemeinwohl-Ökonomie hat bei der Gemeindeentwicklung einen festen Platz.

Bei der Dorfbegehung konnte man schon die ersten Eindrücke sammeln was anders ist in Kirchanschöring. Gemeinschaftsplätze wo sich die Bürger treffen können, einen Ortskern, der noch ein richtiger Ortskern ist und einen Sozialbau der Sozialwohnungen, Pflegeplätze für ältere Bürger und einen Gemeinschaftsraum beherbergt und viele Informationen was die Gemeinde und Bürger bewegt.

Anschließend hat Bürgermeister Hans-Jörg Birner im Rahmen einer Präsentation gezeigte, wie im Dreiklang von Bürger*innen, Unternehmen und Kommune nachhaltiges Leben, Wohnen und Wirtschaften für alle Generationen erstrebenswert gestaltet werden kann.

Hier noch der Link zum Padlet,  GWÖ-Forum für Kommunen- Regionalgruppe Wasserburg (padlet.com) wo einige Informationen zur Veranstaltung zugänglich sind.

Unsere Projekt-Reihe wird vom „Förderfonds Demokratie“ der Stiftung Mitarbeit unterstützt.