Zurück
News

GWÖ wird Mitglied bei Europäischer Beratungsgruppe für Finanzberichterstattung

Forderung der Integration ethischer Parameter

Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) hat kürzlich die Gemeinwohl-Ökonomie als eine von 13 neuen Mitgliedsorganisationen aufgenommen. Die EFRAG berät die EU-Kommission in Bezug auf die Überarbeitung der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) der EU. Als Mitgliedsorganisation ist es für die GWÖ fortan möglich, mehr Einfluss auf die europäischen Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD) nehmen zu können. Mehr Hintergrundinformationen finden sich in dieser Presseinformation.