Zurück
News

GWÖ-Stadtrundgang in München feiert seine Premiere!

Vier Mitgliedsunternehmen machen ethisches Wirtschaften erlebbar

Auf Einladung der RG München nahmen am 16. Oktober sechs Interessierte an einem rund vierstündigen Rundgang teil, welcher zu Fuß und mit dem MVV den Besuch von vier Gemeinwohl-Unternehmen vorsah. Den Einstieg markierte eine kurze Einführung in die Gemeinwohl-Ökonomie in den Räumlichkeiten der VHS im Stadtteil Neuhausen. Bei einer vollmundigen Tasse Kaffee erhielten die Teilnehmer*innen vor Ort einen Einblick in das noch sehr junge Unternehmen Bean United. Anschließend besuchten die Teilnehmer*innen die Unternehmen ver.de, Polarstern Energie und die Bio-Marktgemeinschaft in ihren Räumlichkeiten. Dabei fokussierten die Unternehmensvertreter*innen jeweils einen Wert aus der Gemeinwohl-Matrix bei ihrer Vorstellung. Es blieb ausreichend Zeit für Fragen und auch die Zeit für den Weg von einer zur nächsten Station wurde zum Austausch genutzt. So erhielten die Teilnehmer*innen einen umfangreichen und praxisnahen Einblick in die GWÖ. Das Feedback der Teilnehmer*innen und Unternehmensvertreter*innen war durchweg positiv. Auch die Organisator*innen zeigten sich mit dieser Premiere sehr zufrieden und freuen sich schon auf viele weitere Rundgänge mit weiteren Unternehmen: Denn so können immer mehr Menschen erleben, dass es gute alternative Wirtschaftspraktiken gibt. Hier findest Du einige Impressionen!