Zurück
News

Finanziell unterstützen kann man die Gemeinwohl-Ökonomie Bayern auch indirekt

Spendenprogramme wie WeCanHelp machens möglich

Seit kurzem ist es möglich die GWÖ-Bewegung in Bayern auch indirekt mit seinem Einkaufsverhalten zu unterstützen, ohne Extrakosten – und zwar mittels WeCanHelp! So finden sich auf www.wecanhelp.de zahlreiche Online-Shops aus diversen Kategorien: So bspw. in der Kategorie Reisen auch die Deutsche Bahn, die wie alle gelisteten Online-Shops an WeCanHelp für jeden vermittelten Einkauf eine Provision zahlt. 90% dieser Provision spendet WeCanHelp wiederum an gemeinnützige Organisationen wie den GWÖ Bayern e.V.! D.h. Interessierte können die Aktivitäten des Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V. unterstützen, wenn Sie vor jedem Einkauf über den nachfolgenden Link zu einem Online-Shop gehen und anschließend einkaufen >> https://www.wecanhelp.de/gwoe-bayern/spendenprojekt <<. So wird uns automatisch eine Spende gutgeschrieben, die man auch als „freiwillige Steuer“ der teilnehmenden Unternehmen verstehen kann. Interessiert? Am besten einfach den Link in den Favoriten speichern oder die WeCanHelp-Browsererweiterung (Add-on) installieren, die erkennt, wenn man sich auf einer Partner-Shop-Seite von WeCanHelp befindet. Diese und weitere Formen des Gebens, gibts hier.