Zurück
News

Entwicklung und Umsetzung einer Gemeinwohl-Region

Christian Einsiedel gibt Einblicke aus dem Kreis Höxter in Nordrhein-Westfalen

Als Inspiration für interessierte kommunale Vertreter*innen und Aktive organisierte unsere Geschäftsstelle am 28. Juni ein Zoom-Meeting zum Thema „Entwicklung und Umsetzung einer Gemeinwohl-Region am Beispiel Kreises Höxter“. Über ein Dutzend Teilnehmer*innen, darunter einige Stadträt*innen aus Oberfranken und der Oberpfalz, als auch die dritte Bürgermeisterin des Marktes Postbauer-Heng, folgten der Einladung zu diesem Event und trugen zu lebhaften Diskussionen bei. Diesen voraus gingen mehrere inhaltliche Impulse von Christian Einsiedel, Projektleiter des inzwischen abgeschlossenen LEADER-Projektes „Gemeinwohl-Region Kreis Höxter“, welcher Einblicke in die Entstehung der Gemeinwohl-Region Kreis Höxter ebenso wie Erfahrungsberichte und Empfehlungen für einen etwaigen Transfer deren Konzeption teilte. Zum Selbststudium findest Du die Präsentation von Christian Einsiedel sowie im Projekt entstandene Materialien hier. Darüber hinaus ist auch der Vortragsteil der Veranstaltung hier online einsehbar.