Zurück
News

„Bürgermeister Kratzer auf dem Laufsteg“

(c) Auszug Titelbild Gemeinwohl-Bericht Markt Postbauer-Heng

Anlässlich der Gemeinwohl-Bilanzierung feiert Markt Postbauer-Heng mit seinen Bürger*innen

Am 24. April fand wie angekündigt – anlässlich der abgeschlossenen Gemeinwohl-Bilanzierung – der Erlebnistag zur Gemeinwohl-Ökonomie im Markt Postbauer-Heng statt. „Nach eröffnenden Samba-Rhythmen von Ivan Ivanchenko und seiner Truppe Sambängo erläuterten Horst Kratzer und Angelika Herrmann (2te Bürgermeisterin, Anmerkung) den Hintergrund der Gemeinwohlökonomie und welche dicken Bretter alle Beteiligten bis zum Erfolg zu bohren hatten. Und auch, was noch zu tun ist.“, berichtete Josef Wittmann in der Mittelbayerischen unter eingangs genanntem Titel.

In seinem Artikel über das gut besuchte und von unserer Regionalgruppe Metropolregion Nürnberg begleitete Event wird auch Dr. Ulrich Maly, langjähriger Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und Präsident des Deutschen Städtetages, mit den Worten zitiert, dass die GWÖ „eine Graswurzelidee (sei), die am Ende, wenn alles gut geht, die Welt ein Stück besser macht.“

Den ganzen Artikel kann man hier nachlesen. Nachlesen kann man ab sofort aber auch den Gemeinwohl-Bericht des Marktes Postbauer-Heng, welcher am 25. April veröffentlicht wurde, siehe → hier.