Dez
20
Do
Treffen der Arbeitsgruppe Politik München
Dez 20 um 19:00 – 21:00

Dritter Donnerstag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr, München: Treffen der Arbeitsgruppe Politik rund um Harro Colshorn. Veranstaltungsort: Impact Hub Munich, Gotzinger Str. 8, 81371 München. Veranstalter: [RG München] Arbeitsgruppe Politik. Bei Interesse, bitte um vorherige Kontaktaufnahme zu den genannten Koordinator*innen.

Jan
8
Di
Treffen Arbeitsgruppe Bildung München
Jan 8 um 19:00 – 21:00

Allmonatliches Treffen, 19.00 Uhr, München: Treffen der Arbeitsgruppe Bildung rund um Renate Arnold. Veranstaltungsort: Impact Hub Munich, Gotzinger Str. 8, 81371 München. Veranstalter: [RG München] Arbeitsgruppe Bildung. Bei Interesse, bitte um vorherige Kontaktaufnahme zur genannten Koordinatorin.

Jan
19
Sa
Studientag mit Prof. Dr. Weizsäcker: Anders wachsen! – Welches Wirtschaftswachstum willst du?
Jan 19 um 10:00 – 16:00

Wir sind dran Club of Rome Der grosse Bericht von Ernst Ulrich Weizsaecker

„Die Grenzen des Wachstums“ lautet der Titel der im Jahr 1972 erschienen Meadows-Studie. Ihre Veröffentlichung hat damals eine weltweite Diskussion zum bestehenden Wirtschaftswachstum angestoßen. Die Studie propagiert Null-Wachstum, d.h. weder Bevölkerung noch Kapital sollen wachsen. Es haben sich seitdem weitere Modelle (Qualitatives Wachstum, Post-Wachstum, De-Growth, Gemeinwohl-Ökonomie, …) formiert.

Bis heute gibt es jedoch keine Einigkeit darüber, welches Wirtschaftswachstum geeignet ist, um die globalen Herausforderungen (sozial, ökologisch und ökonomisch) zu meistern. Die unterschiedlichen Wachstumsmodelle werden an diesem Studientag durch Expert*innen erklärt und miteinander diskutiert.

Jede*r darf mitdiskutieren, sich einmischen, kritische Fragen stellen, Ideen und Wünsche äußern. Seinen eigenen Wachstums-Weg finden, das ist Ziel dieses Studientages.

Moderation: Dr. Dina Barbian, Institut für Nachhaltigkeit, Nürnberg

Referent*innen u.a.:

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker (1998 bis 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages, seit 2012 Ko-Präsident des Club of Rome, Ko-Autor des Buches „Faktor Fünf“)

Prof. Dr. Angelika Zahrnt (Ehrenvorsitzende des BUND)

Apr
9
Di
Best Economy forum (BEf) 2019 in Bozen 
Apr 9 – Apr 11 ganztägig
Best Economy forum (BEf) 2019 in Bozen  @ EURAC | Bozen | Trentino-Alto Adige | Italien

Statt anzuerkennen, dass wir weltweit einen zügigen sozial-ökologischen Umbau brauchen, haben auf dem letzten Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos die Teilnehmenden als Lösung der verheerenden Folgen des neoliberalen Wachstumswahns vorgeschlagen, diese mit noch mehr Wirtschaftswachstum zu bekämpfen. Das ist absurd!

Denn ein anderes und enkeltaugliches Wirtschaften ist nicht nur nötig. Es ist auch möglich!

Aus diesem Grund wird die Gemeinwohl-Ökonomie zusammen mit Bioland, den Biohotels, Unternehmensgrün und dem Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) vom 09. – 11. April 2019 und danach alle zwei Jahre ein Best Economy Forum (BEF) in Bozen veranstalten mit folgenden Zielen:

  1. Aufbruch zu einer Weltwirtschaft, die Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen übernimmt, unsere Lebensgrundlage sichert und Umwelt, Soziales, Ökonomie und Kultur in Einklang bringt,
  2. Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer unter nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen mit Best-Practice-Beispielen und Diskussion zukunftsfähiger Konzepte,
  3. Sensibilisierung der Öffentlichkeit, Gesellschaft, Politik und Medien durch Einladung von bekannten Persönlichkeiten, die sich für eine zukunftsorientierte Gesellschaft, Politik und Wirtschaft einsetzen und bereit sind ihr Wissen zu teilen,
  4. Einbinden von Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern und das Aufzeigen von Lösungen für eine nachhaltige Wirtschaft von morgen,
  5. Entwicklung und Definition einer gemeinsamen Vision für eine nachhaltige Wirtschaft 2030, die alle 2 Jahre überprüft und weiterentwickelt wird. Die Zielformulierung soll an die europäische Union übergeben werden.
Mehr Infos hier: 
Spenden zur Mitfinanzierung dieses Großprojektes werden gerne angenommen 🙂 Vielen Dank!

Save the date: 09. – 11. April 2019 | Best Economy Forum (BEF) in Bozen

Wir freuen uns mit Euch auf Bozen!