Sep
22
So
Nürnberger Friedenstafel mit GWÖ und P4F
Sep 22 um 13:00 – 16:00

Wie schon bei der letzten Nürnberger Friedenstafel 2017, wollen wir als GWÖ auch diesmal wieder „Flagge zeigen“. Zusammen mit den Parentsforfuture Nürnberg besetzen wir nach der Verleihung des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises am Hallplatz (gegenüber der Mauthalle) 3 Tische und werden uns mit Rollups und Infomaterial der Öffentlichkeit präsentieren und zusammen mit leckeren Speisen und Getränken den Nachmittag genießen. 1999 fand die Friedenstafel erstmals statt und brach gleich alle Rekorde, denn sie spannte sich rund um die Nürnberger Altstadt und war damit die längste Friedenstafel weltweit. Nürnbergs Bürgerschaft setzte damit zum Auftakt des 950. Stadtjubiläums ein überwältigendes und eindrucksvolles Zeichen für Frieden, Toleranz und die Achtung der Menschenrechte.

GWÖ bei Friedenstafel 2017. Quelle: Reinhard Sellnow

Quelle: https://kuf-kultur.nuernberg.de/kuf-angebote-projekte/friedenstafel/nuernberger-friedenstafel/

Sep
24
Di
Handeln für den Wandel – 3. Bayerische Nachhaltigkeitstagung
Sep 24 ganztägig

Am 24. September ist es wieder soweit: Zum dritten Mal laden das Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern, RENN.süd und die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern zu einer bayernweiten Nachhaltigkeitstagung ein, dieses mal in die Stadthalle Fürth.

Mehr Informationen: BeschreibungFlyerAnmeldung (bis 12.09.)

Okt
2
Mi
Öffentliches Regionalgruppen-Treffen der MR Nürnberg
Okt 2 um 19:30 – 21:30

u.a. Zeit zum Kennenlernen, Vorstellung der Aktivitäten der Regionalgruppe sowie der Gesamtbewegung der GWÖ

Okt
23
Mi
Treffen der Aktiven der Regionalgruppe MR Nürnberg
Okt 23 um 19:00 – 21:30

Treffen der Aktiven aus den Arbeitsgruppen der GWÖ Metropolregion Nürnberg.
Bei Interesse an einer aktiven Mitarbeit können Interessierte gerne dazu kommen.
Bitte telefonisch oder per mail Kontaktaufnahme! Danke!

Nov
8
Fr
Tagung „Gemeinwohl-Ökonomie“ der ‚Stiftung für Ökologie & Demokratie‘ in Lichtenfels
Nov 8 – Nov 9 ganztägig

Am Freitag, 8. November 2019, und Samstag, 9. November 2019, kommt es zur Tagung „Gemeinwohl-Ökonomie“ der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. in Lichtenfels – in der Frankenakademie Schloss Schney! Dazu hat die Stiftung mehrere namenhafte Referenten geladen:

  • Fr, 19:30 Uhr Vortrag und Diskussion zum Thema bis „Was bedeutet Gemeinwohl-Ökonomie? Eine gute, aber idealistische Idee?“ Günter Grzega, Buchautor („Die Vorstufe zum Paradies für uns alle“), Botschafter der Gemeinwohl-Ökonomie, Vorstandsvorsitzender a.D. der Sparda-Bank München eG
  • Sa, 09:00 Uhr Vortrag und Diskussion zum Thema „Passen die Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft und die Gemeinwohl-Ökonomie zusammen?“ Hans-Joachim Ritter, Vorsitzender der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V.
  • Sa, 10:30 Uhr Vortrag und Diskussion zum Thema „Wäre die Änderung des volkswirtschaftlichen Zieles der Steigerung des Bruttosozialprodukts in ein Bruttoglücksprodukt wie in Bhutan bei uns realistisch?“ Prof. Dr. Herbert Einsiedler, Technische Hochschule Mittelhessen (THM)
  • Sa, 13:30 Uhr Vortrag und Diskussion zum Thema „Wie kann die globale Wirtschaftspolitik nachhaltig gestaltet werden?“ Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner MdEP, München

Weitere Informationen zu Programm, Übernachtung und Anmeldung (bis 6.09.) finden sich in diesem Flyer bzw. bei der Stiftung Ökologie und Demokratie.

Nov
27
Mi
Kerngruppentreffen Regionalgruppe MR Nürnberg
Nov 27 um 19:00 – 21:30
Dez
4
Mi
Treffen der Aktiven der Regionalgruppe MR Nürnberg
Dez 4 um 19:00 – 21:00

Treffen der Aktiven aus den Arbeitsgruppen der GWÖ Metropolregion Nürnberg.
Bei Interesse an einer aktiven Mitarbeit können Interessierte gerne dazu kommen.
Bitte telefonisch oder per mail Kontaktaufnahme! Danke!