Mrz
22
Fr
Vortrag „Wertewandel in der Wirtschaft – Die Gemeinwohl-Ökonomie“ von Harro Colshorn in Holzkirchen
Mrz 22 um 19:30 – 22:00

Holzkirchen: Am 22. März ab 19.30 Uhr wird es – auf Einladung des Kath. Bildungswerk im Landkreis Miesbach e.V. – für Bürger*innen ebenso wie Vertreter*innen von Unternehmen, Vereinen, Kommunen etc. im St. Josef Pfarrzentrum in Holzkirchen einen Impulsvortrag zur GWÖ mit anschließender Diskussion geben.

Im politischen Spannungsfeld zwischen vermeintlich wirtschaftlichen Sachzwängen und ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit, haben ökonomische Interessen nach wie vor in der Regel Vorrang – zum Schaden für Mensch und Natur. Eine mögliche Lösung: Die Gemeinwohl-Ökonomie. Unternehmen, die nicht in Konkurrenz zueinander nach größtmöglichen Finanzgewinn streben, sondern kooperieren, um das Gemeinwohl zu maximieren. Dieses alternative Wirtschaftsmodell wird Harro Colshorn, Bioland-Gärtner im Mangfalltal und Vorstand des Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V., vorstellen und skizzieren, wie die Politik nachhaltiges Wirtschaften unterstützen kann.

Eintritt: kostenlos.