Okt
16
Di
Enkeltauglich Leben – Kurse im Herbst – jetzt buchen!
Okt 16 um 17:00 – 19:30

Das Spiel, das dein Leben verändert!

Traunstein – neu: 10x über ein ganzes Jahr – Start am 16.10.2018, 17 Uhr


mit Marina Parzinger – Anmeldung hier (klick)

Bad Reichenhall – 6 Abende – Start am 16.10.2018, 17 Uhr

mit Franz Galler – Anmeldung hier (klick)


Ausführliche Informationen – s. www.enkeltauglich-leben.org

Okt
17
Mi
1. Unternehmer-Treff in Südostbayern
Okt 17 um 18:30 – 19:30

Geschlossene Veranstaltung ausschließlich für bestehende GWÖ-Mitglieder der Region Südostbayern

Am 17.10. um 19:00 Uhr findet im Sailer Keller Traunstein der erste Unternehmer-Treff statt.

Unser Ziel ist es, an der GWÖ interessierten Unternehmen unserer Region mit einem  Mix aus Theorie und Praxis auf ihrem Weg zum gemeinwohlorientierten Wirtschaften zu unterstützen. Alle gemeinwohlorientierten Mitglieds-Unternehmen unserer Region – egal ob bereits bilanziert oder noch nicht – sind herzlich dazu eingeladen.

An diesem Abend geht es um die gemeinsame Entscheidung, wie wir zukünftig unsere Unternehmer-Stammtische und der Unternehmer-Workshops gestalten wollen. Judith Zahn und Franz Galler werden euch dabei durch den Abend begleiten und die Unterschiede vorstellen. Mit euch gemeinsamen werden wir entscheiden, wie wir die Stammtische und Workshops zukünftig in eurem Interesse gestalten können.

Anmeldung oder Fragen: judith.zahn@ecogood.org – Tel.Nr. 0049-179 529 33 42

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Regionalgruppen-Treffen in Weilheim
Okt 17 um 19:00

Beginn ist um 19:30, neue Interessenten kommen bitte schon um 19:00 Uhr

Okt
18
Do
[Klimaherbst 2018] Ende der Energiewende? – Mit Kraft und Energie in eine neue Richtung
Okt 18 um 19:00 – 21:00

18. Oktober, München: Am 18. Oktober ab 19.00 Uhr findet im Rahmen des Klimaherbst 2018 eine GWÖ-Veranstaltung im Impact Hub Munich statt – mit dem Titel: „Ende der Energiewende? – Mit Kraft und Energie in eine neue Richtung“. Eine offene Diskussionsrunde mit 3 Impulsvorträgen zur bisherigen Entwicklung, zu Möglichkeiten der Veränderung in Kommunen und Regionen und mit regionalen kleineren Ökostrom-Unternehmen steht dabei auf der Agenda. Diskutieren Sie mit und lassen Sie sich von Experten anregen und beraten wie wir den Zielen des Pariser Klimaabkommens gerecht werden können.

Referenten: Hans Arpke (GWÖ Bayern), Simon Stadler (Vorstand GWÖ Bayern e.V., Geschäftsführer von Polarstern), Peter Keller (Green City Projekt GmbH)

Info und Anmeldung: renate.arnold@ecogood.org

Anmeldung erwünscht, barrierefrei

> Alle Veranstaltungen im Rahmen des Klimaherbst 2018

Treffen der Fokusgruppe Politik in München
Okt 18 um 19:00 – 21:00

Dritter Donnerstag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr, München: Treffen der Fokusgruppe Politik rund um Harro Colshorn. Veranstaltungsort: Impact Hub Munich, Gotzinger Str. 8, 81371 München. Veranstalter: [RG München] Fokusgruppe Politik. Bei Interesse, bitte um vorherige Kontaktaufnahme zu den genannten Koordinator*innen.

Okt
22
Mo
Alles für die Tonne? – Neue Produkte für Kreisläufe
Okt 22 um 19:00 – 20:30

hier gibts den Flyer

Das gute Leben für alle oder Wie geht eigentlich enkeltaugliches Wirtschaften?
Okt 22 um 19:30 – 21:00
Das gute Leben für alle oder Wie geht eigentlich enkeltaugliches Wirtschaften? @ Konzertsaal der Käthe Zang Sing und Musikschule

Das gute Leben für Alle… oder: Wie geht eigentlich enkeltaugliches Wirtschaften? In 2018 feiern wir 200 Jahre bayerische Verfassung. U.a. heißt es dort: „Die Wirtschaft dient dem Gemeinwohl“. In unserem Alltag sehen wir davon leider wenig. Alle Bereiche unseres Lebens werden zwar immer stärker von wirtschaftlichen Überlegungen bestimmt, aber dabei stehen Wachstum, Effizienz und Gewinne im Vordergrund und weniger das Gemeinwohl oder das „gute Leben für alle“.

Die mittlerweile internationale Mitmach-Bewegung „Gemeinwohl-Ökonomie“ hat sich unseren Verfassungszielen verschrieben und will die Wirtschaft wieder vom Kopf auf die Füße stellen.

Der interaktive Vortrag gibt Einblick in die Gemeinwohlbewegung und ihre Werte, erläutert an Praxisbeispielen wie eine enkeltaugliche Wirtschaft aussehen könnte und möchte mit den Teilnehmern am Ende ins Gespräch kommen, wie in unserem Landkreis „enkeltaugliches Leben und Wirtschaften“ aussehen könnte.

Referenten: Andreas Jenne und Tobias Bauer

Okt
23
Di
[Klimaherbst 2018] Energiehunger frisst Energiewende?
Okt 23 um 18:30

Energiehunger frisst Energiewende?

Am 23.10.2018, 18:30 Uhr. Bei Polarstern (GWÖ-Mitgliedsunternehmen), Lindwurmstraße 88.

Diskussion im Rahmen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen: Wie kann es gelingen, bezahlbare und saubere Energie und Maßnahmen zum Klimaschutz zu erreichen? Mit UnternehmensGrün e.V., dem Bundesverband der grünen Wirtschaft. Motto: Die Innovationskraft kleiner und mittlerer Unternehmen – das kann unternehmerischer Klimaschutz leisten.

Weitere Infos und Anmeldung hier.

3. Gemeinwohl JETZT – Aktivtreffen
Okt 23 um 19:00 – 20:00

Nach dem erfolgreichen 1. Gemeinwohl-Konvent in Traunstein beim Festival der Utopie laden wir alle, die bei Gemeinwohl JETZT mitmachen wollen.
Am 12. Juli trafen sich 16 Interessierte in Traunstein zum gegenseitigen Kennenlernen. Dabei wurden auch die Themen für das nächste Treffen fixiert.
Wir treffen uns zum 3. Folgetreffen am 23. Oktober um 19 Uhr im Kath. Bildungswerk in Traunstein, Vonfichtstr. 1.

Wir bitten um Anmeldung per Email unter kontakt@gemeinwohl-jetzt.de – Sie erhalten rechtzeitig per Email eine Einladung mit dem Programm unseres 2. Folgetreffens von Gemeinwohl JETZT.

Einfach mitmachen!

Wir wollen die Zeit der falschen Kompromisse zu Lasten der nächsten Generationen, der Benachteiligten und der Umwelt JETZT beenden.
Aus diesem Grund setzen wir uns aktiv für eine Neuausrichtung hin zu einer schöpfungs-verantwortlichen Lebensweise ein. Wir wollen die notwendigen Weichen stellen, damit die Lebensmöglichkeiten auf unserer Erde erhalten bleiben udn Ressourcen sinnvoll eingesetzt werden.

Wir freuen uns über zahlreiche Interessierte, die innerhalb unserer Leitplanken mitmachen, unsere Initiative Gemeinwohl JETZT unterstützen udn direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung umsetzen wollen!

Beteiligen kann sich grundsätzlich jede*r (auch außerhalb des Landkreises Traunstein) ab 14 Jahren.

Vortrag „Gemeinwohl-Ökonomie“ von Harro Colshorn in Schwabing
Okt 23 um 19:30 – 22:00

[RG München] München: Am 23. Oktober ab 19.30 Uhr wird es für Bürger*innen ebenso wie Vertreter*innen von Unternehmen, Vereinen, Kommunen etc. im COKREA (Nordendstr. 64, 80801 München) einen Impulsvortrag zur GWÖ mit anschließender Diskussion geben. Veronika Peschke, Co-Koordinatorin der RG München, hat dazu Harro Colshorn (u.a. Bioland-Gärtner) eingeladen, der versucht aufzuzeigen, dass die Wirtschaft verändert werden kann, wenn Unternehmen Ziele wie Nachhaltigkeit, ethisches Handeln und sozialen Umgang in den Mittelpunkt ihres Wirtschaftens stellen. Eintritt: kostenlos. Bitte um Anmeldung bis zum 12.10. via muenchen@list.ecogood.org.