Gründung GWÖ-Regionalgruppe Südostbayern

Die Aktivitäten zur Gemeinwohl-Ökonomie in der Region Südostbayern (Traunstein und Umgebung) fanden am 3. Mai 2016 einen vorläufigen Höhepunkt: Zu einem Vortrag mit Christian Felber kamen 335 Gäste in die Laufener Salzachhalle. Organisiert wurde der Vortrag von Franz Galler, einem langjährigen Befürworter der Gemeinwohl-Ökonomie.

Bereits während des Vortrags signalisierten zahlreiche Gäste, dass sie Interesse an der Gründung einer regionalen Gruppe haben. Am 25. Juli 2016 war es dann so weit: 14 Teilnehmer trafen sich im Kreisbildungswerk (KBW) Traunstein zur Gründung. Mit dabei waren neben Franz Galler auch Tobias Trübenbach (KBW), Dr. Isabella Klien (GWÖ Beraterin aus Salzburg sowie Alexander Da Silva Sebö (Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.)

Gründung_GWÖ_SüdostbayernDie neue GWÖ-Regionalgruppe wurde im Konsens der Teilnehmer gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Ideen der Gemeinwohl-Ökonomie vor Ort zu Verbreiten und den Bürgern zugänglich zu machen. Franz Galler übernimmt die Koordination. In den kommenden Monaten soll zudem eine Kooperation zwischen dem KBW und der Regionalgruppe Südostbayern starten, mit dem Ziel, Inhalte rund das Theme GWÖ Bürger anzubieten. Mehr Infos zur Gründung gibt es in diesem Pressebericht.

Des weiteren starten am 24. Oktober zwei GWÖ-Peergroups mit bis zu 12 Unternehmen mit der Gemeinwohl-Bilanzierung 5.0. Es sind noch Restplätze frei! Mehr Info´s dazu hier

Mehr Infos und Termine aus der Region Südostbayern gibt es in Zukunft auf der Unterseite der neuen Regionalgruppe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.