Gemeinsam für den Klimaschutz

Dem Aufruf zur Demo vor dem Wasserburger Rathaus folgten viele Erwachsene

Mehr als 150 Menschen versammelten sich am Rathausplatz in Wasserburg

566 Demos in Deutschland: Früher als anderswo, bereits um 10.00 Uhr, startete der Klimastreik in Wasserburg am Inn. Mehr als 150 Bürger*innen versammelten sich am Rathausplatz. Neben den Initiatoren Albert Bernstetter, Koordinator der Gemeinwohl-Ökonomie-Regionalgruppe, Robert Obermayr vom Klimabündnis Rio Konkret und Max Finster vom Bund Naturschutz, sprachen auch Bürger*innen und Wasserburger Unternehmer*innen.

Musikeinlagen mit kritischen Texten gab es am Vormittag zudem von Musikern der Capoeira-Formation CECA und Stefan Kaindl.

Ausführlicher Bericht folgt.

Fotos: Werner Furtner