„Ein Europa für alle – Was kann die Gemeinwohlökonomie für ein zukunftsfähiges Europa beitragen?“

Vortrag von Andreas Jenne auf dem ÖDP-Bezirksparteitag am 16. März 2019 in Fürth-Burgfarrnbach 

Der Vortrag war in drei Abschnitte gegliedert: Im ersten Teil ging es um einige grundlegende Gedanken zur Zukunft Europas, die sich eng an den Grundsätzen und Werten der Gemeinwohl-Bewegung orientierten, also in welcher Form sind demokratische Mitbestimmung und kooperatives Wirtschaften überhaupt bereits jetzt Teil der europäischen Union.
Als Alternative wurde im zweiten Teil das Modell der Gemeinwohl-Ökonomie anhand der Auflösung der drei fundamentalen Wieder-sprüchen erläutert: Verfassungsziele vs. Wirtschaftsziele, Beziehungswerte vs. Wirtschaftswerte und Gemeinwohl-Bilanz vs. Finanzbilanz.

Und im dritten Teil wurde aus aktuellem Anlass auf die Bewegung FridaysForFuture eingegangen. Hier ist mit dem ersten weltweiten Klimastreik am 15.03. ein Fenster der Geschichte aufgegangen, auf die auch die Gemeinwohl-Bewegung seit Jahren wartet.