Zurück
Arbeitsgruppe

AG Unternehmen

Die Arbeitsgruppe Unternehmen der Metropolregion Nürnberg besteht aus Unternehmer:innen, die Interesse an der Erstellung einer Gemeinwohl-Bilanz haben bzw. Kontakt und Austausch zu Unternehmen suchen, die diese gerade erstellen, oder bereits erstellt haben.

Ziel der Arbeitsgruppe ist es, weitere Unternehmen für eine Gemeinwohl-Bilanz zu gewinnen und die Kooperation zwischen Unternehmen zu fördern, die sich am Gemeinwohl orientieren.

Die Gruppe ist offen für weitere Interessierte. Gerne können Sie sich bei Interesse bzw. Rückfragen zu den genauen Inhalten der nächsten Treffen (siehe kommende Termine) an uns wenden.

Ansprechpartner:

Thomas Mönius, Zert. GWÖ-Berater, Email:

Weitere Mitglieder der Arbeitsgruppe (sofern Veröffentlichung gewünscht):

Prof. Dr. Bernd Hümmer, Zert. GWÖ-Berater, Email:


Laufende Peergruppen, in denen Unternehmen gemeinsam ihre Gemeinwohl-Bilanzen erstellen:

Im Frühjahr 2022 starteten folgende Peer-Gruppen:

Peergruppe Nürnberg mit Bernd Hümmer, Thomas Mönius und vier Unternehmen:

  • Institut für Nachhaltigkeit, Nürnberg
  • Kieferorthopädie Löwenzahn, Kronach
  • Röstrommel GmbH Kaffeerösterei, Nürnberg
  • upDATE Gesellschaft für Beratung und Training mbH, Nürnberg

Peergruppe Mainfranken mit Achim Knöchel, Thomas Mönius und vier Unternehmen:

  • MehrWert GmbH für Finanzberatung und Vermittlung, Bamberg
  • Ökokiste Schwarzach e.K., Schwarzach a. Main
  • radius UG, Ihr Fahrrad-Kurier in Würzburg
  • MINOVA Information Services GmbH, Würzburg

Im Herbst können neue Peergruppen beginnen. Erste Interessent*innen haben sich schon vormerken lassen.
Interessierte wenden sich bitte an Thomas Mönius via .


Aktuell befinden sich im Prozess der Gemeinwohl-Bilanz-Erstellung:

  • NIVONA Apparate GmbH, Nürnberg
  • ESN Deutsche Tischtennis Technologie GmbH, Hofheim
  • Neumarkter Lammsbräu, Gebr. Ehrnsperger KG, Neumarkt
  • Strobel AG, Roth
  • Stadtwerke Neumarkt

Unternehmen mit Gemeinwohl-Bilanzen nach der Matrix 5.0 findet man hier.

 

Zurück