Akteur*innen-Kreise sind Netzwerke von Menschen, die über organisatorische und geographische Grenzen hinweg verschiedene Kernthemen in der GWÖ vorantreiben und auf der internationalen Website im Detail beschrieben sind.

Insgesamt gibt es derweil 14 Akteur*innen-Kreise (AK), nämlich:

AK Referent*innen, AK Matrix-Entwicklung, AK Berater*innen, AK Auditor*innen, AK Unternehmen, AK Gemeinden, AK Jugend, AK Bildung, AK Wissenschaft und Forschung, AK Betriebsräte und Gewerkschaften, AK Fundraising, AK Moderation, AK Kommunikation und den AK Internationale Koordination.

Aus Bayern bzw. dem Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V. gehören diesen Akteur*innen-Kreisen derweil folgende Personen an (ohne Gewähr):

  • AK Referent*innen
    • Person(en): Andrea Behm (RG München), Harro Colshorn (RG Mangfalltal), Andreas Jenne (RG Nürnberg), Michael Schnitzlein (RG Augsburg)
  • AK Berater*innen 
    • Person(en): Birgit Huppertz (RG München), Smaranda Beate Keller (RG München), Thomas Mönius (RG Metropolregion Nürnberg), Horst Müller (RG München), Josef Rother, Jochen Siebel (RG Landsberg am Lech), Nikolaus Teixeira (RG München), Katja Ungar (RG München), Michael Vongerichten (RG München), Jörn Wiedemann, Roland Wiedemeyer (RG Landsberg am Lech), Judith Zahn (RG Südostbayern).
  • AK Auditor*innen  
    • Person(en): Roland Wiedemeyer (RG Landsberg am Lech)
  • AK Unternehmen
    • Person(en): Simon Stadler (RG München), Nikolaus Teixeira (RG München), Michael Vongerichten (RG München), Jörn Wiedemann.
  • AK Gemeinden
    • Person(en): Andrea Behm (RG München), Brigitte Gronau (RG Weilheim), Josef Rother.
  • AK Bildung
    • Person(en): Renate Arnold (RG München), Veronika Peschke (RG München), Thea Wolf (RG Landsberg am Lech).