Podiumsdiskussion: „ES BRENNT DER HUT“ in Salzburg

Wann:
14. Mai 2019 um 18:00 – 21:00
2019-05-14T18:00:00+02:00
2019-05-14T21:00:00+02:00
Wo:
ARGE Kultur Salzburg
Kontakt:

Ist eine andere Wirtschaft möglich?

Podiumsdiskussion mit Toni Innauer und Christine Miedl

Wiederaufnahme wegen des großen Erfolgs: Nach der ersten Podiumsdiskussion zur Gemeinwohlökonomie (GWÖ) im Juni letzten Jahres diskutieren diesmal Olympiasieger und Biogetränke-Unternehmer Toni Innauer und Christine Miedl, Prokuristin und Direktorin für Nachhaltigkeitsmanagement bei der Sparda-Bank München, über die Schieflage der Wirtschaft und nachhaltige, ökologisch-soziale Alternativen. Mit auf dem Podium sind GWÖ-erfahrene Praktiker*innen.

Ab 18:30 Uhr im Foyer: Infostände von Salzburger GWÖ-Unternehmen und der Genossenschaft für Gemeinwohl.

Hier der Veranstaltungsflyer!
Und hier ein 2 1/2 Minuten-youtube-Video von der Erst-Veranstaltung im letzten Jahr mit über 400 Gästen und der Nachbericht von unseren GWÖ-Freunden der Regionalgruppe Salzburg.

Nähere Infos demnächst unter: www.argekultur.at

Eintritt frei!

WICHTIG!
Anmeldung trotz „freiem Eintritt“ unbedingt erforderlich bei der ARGEkultur per Mail an tickets@argekultur.at oder telefonisch unter +43 662 84 87 84.