Klimafreundlich Leben – das neue Gemeinwohl-Spiel startet! Sei dabei – TeilnehmerInnen für 3 Pilotkurse gesucht!

Wann:
27. März 2020 um 19:00 – 21:30
2020-03-27T19:00:00+01:00
2020-03-27T21:30:00+01:00
Wo:
Chiemgau Gymnasium Traunstein
Brunnwiese 1 83278 Traunstein
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Franz Galler

Das Ziel des Projekts „Klimafreundlich Leben“ ist, dass jeder Teilnehmer seinen persönlichen CO2 Ausstoß soweit senkt, dass 2020 gemeinsam 100 Tonnen CO2 eingespart werden. An dieser Auftaktveranstaltung schwört der Regionalentwickler Franz Galler die Teilnehmer auf den Weg ein, um dieses Ziel zu erreichen. Miteinander wird über das Jahr 2020 in mehreren Gruppen mit fünf bis zehn Teilnehmern im ersten Schritt Bilanz über den bisherigen CO2 Ausstoß jedes Teilnehmers gezogen. Dabei vertieft man sich in die Einsparmöglichkeiten der größten persönlichen Emissionsbereiche wie Wohnen, Mobilität, Konsum und Ernährung. In monatlichen Treffen über ein halbes Jahr setzt sich jeder Teilnehmer von Monat zu Monat eigene Ziele um seinen CO2 Ausstoß zu reduzieren. Glückt das Vorhaben, wird am Ende des Jahres gemeinsam ein CO2-neutrales Fest gefeiert und das Pilotprojekt 2021 auf weitere Regionen ausgeweitet. Die Teilnehmer haben nach dem erfolgreichen Verlauf des Projekts die Chance, in einem Qualifizierungswochenende selbst „Klimafreundlich Leben“ Gruppenleiter zu werden .
Zum Start der Initiative stellt die Autorin Anja Haider-Wallner das ersten Mal ihr neues Buch „So klappt´s mit dem Welt-Retten“ vor.

 

Plakat – Gemeinsam 100t CO2 sparen!_komprimiert