GWÖ-Radio auf Radio Lora (92,4 MHz, lora924.de)

Wann:
26. November 2018 um 20:00 – 21:00
2018-11-26T20:00:00+01:00
2018-11-26T21:00:00+01:00
Kontakt:
Andrea Behm
GWÖ-Radio auf Radio Lora (92,4 MHz, lora924.de)

Die Gemeinwohl-Ökonomie Bayern ist in 2018 regelmäßig „on air“ auf Radio Lora auf 92,4 MHz oder im Livestream unter www.lora924.de – und zwar jeden vierten (4.) Montag in ungeraden Monaten von 20 bis 21 Uhr.

Andrea Behm und Rainald Schwarz berichten aus dem Studio und sind offen für Themen und Ideen, die aus Reihen der GWÖ-Bewegung und darüber hinaus kommen. Dieses Mal behandeln diese das Thema Aufbruch.

„Dabei spannen wir einen Bogen vom Aufbruch vor 100 Jahren aus der Monarchie in eine Republik, nämlich in die Münchner Räterepublik 1918/1919 bis heute zum Aufbruch von der „marktkonformen Demokratie“ in das demokratische Wirtschaftsmodell der Gemeinwohl-Ökonomie“, so die Radiomacher*innen. Und weiter:

„Wir sprechen darüber mit zwei Vertretern aus der Finanzwirtschaft, mit Günter Grzega, dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Sparda Bank München und mit Dr. Daniel Sieben von der Triodos Bank. Dabei geht es neben Fragen zur Wirtschaft und deren Veränderung hin zu einem dem Gemeinwohl verpflichteten Wirtschaften auch darum, welche Rolle dabei dem Bewusstsein des/der Einzelnen zukommt.“

Viel Freude beim Reinhören! PS: Einen Ankündigungsteaser gibts hier:

Hinweis: Nachhören wird man diese Sendung hier können.