GWÖ-Kino online „wer wagt beginnt“

Wann:
2. Dezember 2020 um 19:30 – 21:15
2020-12-02T19:30:00+01:00
2020-12-02T21:15:00+01:00
Preis:
Kostenlos

In einer Großstadt wie München ein Haus bauen? Klingt utopisch.
Sich gegen Wohnraumspekulation zusammenschließen? Klingt stressig.
Neue Konzepte für mehr Gemeinschaftsgefühl entwickeln? Klingt zeitraubend.
Dass es geht, zeigt eine genossenschaftliche Baugruppe in München.
Junge Familien, ältere Paare und Singles stecken viel Zeit und Energie in ihr Bauprojekt. Denn sie sind sich sicher:
Ja, man kann gemeinsam bauen.
Ja, man kann ein Quartier mitgestalten – und es macht Spaß!
www.werwagtbeginnt.de

In Kooperation mit der Petra-Kelly-Stiftung freuen wir uns auf einen inspirierenden Filmabend auf dem eigenen Sofa mit angeregter Diskussion im Anschluss.

Ablauf:

19:30 Ankommen
19:35-19:40 Benedikt Empl | Impuls Gemeinwohl-Ökonomie
19:40-19:45 Uli Bez | Kurzeinführung zum Film
19:45-20:45 Film „wer wagt beginnt“*
20:45-21:15 Publikumsgespräch/Diskussion

Bitte registrieren Sie sich unter diesem Link: https://us02web.zoom.us/…/tZUlce6spzwsHN2uvHEfC8sQo6fTq…

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Meeting. Die Anzahl der Teilnehmer ist beschränkt. Bitte registrieren Sie sich nur, wenn Sie auch wirklich an der Veranstaltung teilnehmen. Somit können wir möglichst vielen Interessierten die Teilnahme ermöglichen.

*Der Film „wer wagt beginnt“ wird auf YouTube zeitnah freigeschaltet https://youtu.be/InV-fF2m-P8.
Am besten ist es, ein neues Browserfenster dafür zu benutzen. Dadurch gelingt das Zurückkommen in die Konferenz leichter.