Das gute Leben für alle oder wie geht enkeltauglicher Klimaschutz

Wann:
28. September 2018 um 19:30 – 21:00
2018-09-28T19:30:00+02:00
2018-09-28T21:00:00+02:00
Wo:
Lesecafé Erlangen
Hauptstraße 55 (Altstadtmarktpassage) 91054 Erlangen
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Simon Rebitzer Klimaschutzbeauftragter Lkr ERH / Andreas Jenne, GWÖ
09131 803 1274

In 2018 feiern wir 200 Jahre bayerische Verfassung. U.a. heißt es dort: „Der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen ist … der besonderen Fürsorge jedes Einzelnen und der staatlichen Gemeinschaft anvertraut.“ In unserem Alltag sehen wir davon leider wenig. Alle Bereiche unseres Lebens, auch der Klimaschutz oder die Energiewende, sind stark von wirtschaftlichen Überlegungen bestimmt. Welchen Rahmen bräuchte es für einen enkeltauglichen Klimaschutz?

Der interaktive Vortrag gibt Einblick in die internationale Mitmach-Bewegung der GWÖ und seinem Wirtschaftsmodell, das sich insbesondere auch dem Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen verschrieben hat. Er möchte mit den Zuhörern ins Gespräch kommen, wie in unserer Region „enkeltauglicher Klimaschutz“ aussehen könnte.