Lesung “Die Vorstufe zum Paradies”

Wann:
30. September 2021 um 19:00 – 21:30
2021-09-30T19:00:00+02:00
2021-09-30T21:30:00+02:00
Wo:
Ballenhaus Schongau
Marienplatz 2
86956 Schongau
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Regionalgruppe AmmerLechLand
Lesung “Die Vorstufe zum Paradies” @ Ballenhaus Schongau

Günter Grzega: Lesung aus „Die Vorstufe zum Paradies für uns alle. Warum wir sie erreichen können – und wie sie finanzierbar wäre“

– ein zielführendes Buch für eine gelingende Zukunft der Gesellschaft des Autorenteams Gunther Moll (Kinderpsychiater) – Sarah Benecke (Journalistin) – Günter Grzega (Bankvorstands-Vorsitzender a.D.)

Die Regionalgruppe AmmerLechLand lädt zur Lesung des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Sparda-Bank München eG Günter Grzega ein. Er stellt dabei die Vision eines nachhaltigen Wirtschaftsmodells vor.

Prof. Dr. med. Gunther Moll schreibt über Günter Grzega:

“ … „Schön und gut, was Sie da ausführen, vielleicht wäre das ja auch richtig, aber wie soll das denn bitte alles finanziert werden? Können Sie uns das einmal sagen!“

Über Jahre hinweg konnte ich auf diese Frage keine überzeugende Antwort geben, bis mir zum Glück eines Tages Günter Grzega erklärte, dass all die Reformen nicht am Geld scheitern müssen.
Auch, wenn unsere Zukunftsvision für das Jahr 2050 momentan eine Utopie ist und angesichts der vielen Hindernisse für viele von Ihnen verrückt klingen mag: Es gibt Wege, die dorthin führen.
Dass wir Ihnen dies in unserem Buch aufzeigen konnten, ist mir eine riesengroße Freude. …“

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit Fragen, auch zu allgemeinen Finanzthemen, zu stellen.

Die Mitglieder der Regionalgruppe AmmerLechLand freuen sich, wenn sich ein Austausch mit den Zuhörern entwickelt, wie die Vision einer dem Gemeinwohl dienenden Wirtschaftsordnung Wirklichkeit werden kann.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, können sich Interessierte gerne vorab bei den Koordinatoren anmelden (ammerlechland@ecogood.org).